Netzeweg 40
33689 Bielefeld-Sennestadt
Telefon 05205 91 28 0
SOFORTHILFE IM TRAUERFALL: 05205 91 28 0

BESTATTUNGSFORMEN

Die Bestattungsart richtet sich grundsätzlich nach dem letzten Willen des Verstorbenen. Sollte keine Willenserklärung des Verstorbenen vorliegen, so entscheiden die nächsten Angehörigen über die Art und den Ort der Bestattung. Jedoch unterscheidet man grundsätzlich zwei Bestattungsarten: die Erdbestattung und die Feuerbestattung, wobei es für die Feuerbestattung mehrere Möglichkeiten der Beisetzungsform gibt.

Erdbestattung

ERDBESTATTUNG

Bei einer Erdbestattung wird der Sarg im Anschluss an die Trauerfeierlichkeiten von der Trauergemeinde zu der von den Angehörigen ausgewählten letzten Ruhestätte geleitet und dort in die Erde abgesenkt.

Feuerbestattung

FEUERBESTATTUNG

Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene mit dem Sarg eingeäschert. Üblicherweise findet die Trauerfeier mit dem Sarg in der Friedhofskapelle, der Kirche oder in unserer Trauerhalle statt. Im Anschluss daran erfolgt die Einäscherung. Wenige Tage nach der Trauerfeier kann die Urne auf vielfältige Art und Weise beigesetzt werden. Dieses kann im Beisein der Angehörigen oder in aller Stille erfolgen. Ebenso kann eine Trauerfeier mit der Urne stattfinden. In der Regel wird dann die Urne im Anschluss an die Trauerfeierlichkeiten beigesetzt. Das Krematorium Bielefeld bietet Ihnen weitere Informationen zum Thema Feierbestattungen.

Seebestattung

SEEBESTATTUNG

Seebestattung Eine Seebestattung erfolgt nach der Einäscherung in speziell dafür markierten Seegebieten weltweit. In Deutschland finden Seebestattungen in der Nord- und Ostsee statt. Die Beisetzung erfolgt außerhalb der Dreimeilenzone nach seemännischen Gebräuchen. Eine eigene schriftliche Willenserklärung für die Seebestattung ist zwingend notwendig.
Mehr Informationen zum Thema Seebestattungen finden Sie auf den Seiten der Deutschen Seebestattungsgenossenschaft.

ANONYME BESTATTUNG

Die anonyme Bestattung kann eine Erd- oder eine Feuerbestattung sein. Bei der anonymen Beisetzung wird die Urne oder der Sarg auf einem anonymen Gräberfeld auf dem Friedhof ohne Begleitung der Trauergemeinde beigesetzt. Eine vorherige Trauerfeier ist auch hier möglich.

Weitere Informationen zu den kommunalen Bestattungsformen erhalten Sie auf den Seiten der Stadt Bielefeld.