Netzeweg 40
33689 Bielefeld-Sennestadt
Telefon 05205 91 28 0
SOFORTHILFE IM TRAUERFALL: 05205 91 28 0

PATIENTENVERFÜGUNG

Bielefelder Friedhöfe

WAS IST EINE PATIENTENVERFÜGUNG?

Eine Patientenverfügung ist eine vorsorgliche schriftliche Erklärung, die in erster Linie aufzeigen soll, welche medizinischen Möglichkeiten der Unterzeichnende zur Lebensverlängerung in Anspruch nehmen und auf welche Maßnahmen er verzichten möchte. Dazu kann eine Person des Vertrauens benannt werden, die die Aufgaben eines oder einer Bevollmächtigten übernehmen kann und die Interessen des Unterzeichenden vertritt.
Das Verfassen einer Patientenverfügung kann formlos erfolgen. Wichtig ist vor allem die handschriftliche Unterschrift. Es empfiehlt sich jedoch, den Text regelmäßig, zum Beispiel jährlich, zu bestätigen, am besten mit Datum und Unterschrift. Wir informieren Sie gern über die verschiedenen Grabmöglichkeiten der Friedhöfe, denn diese sind nicht überall die gleichen. Auch über Nutzungsrechte und Friedhofsbestimmungen können wir Ihnen Auskünfte geben.

Hier können Sie sich Ihre Patientenverfügung herunterladen.

Weitere Informationen zu den Themen Betreuungsrecht, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht finden Sie auf den Webseiten des Bundesministeriums der Justiz.