Netzeweg 40
33689 Bielefeld-Sennestadt
Telefon 05205 91 28 0
SOFORTHILFE IM TRAUERFALL: 05205 91 28 0

TRAUERMUSIK

Wißmann Bestattungen

MUSIK BAUT BRÜCKEN DER ERINNERUNG

Die Trauerfeierlichkeiten gewinnen durch die Musik einen besonderen Charakter. Neben allen anderen Gestaltungen wie Blumenschmuck etc. schafft die Musik eine Atmosphäre, die dem Gedenken des Verstorbenen angemessen ist. Die Musik trägt auch dazu bei, an den Verstorbenen zu erinnern, etwa durch das Spielen eines Lieblingsstückes des Verstorbenen. Eine besondere persönliche Note erhalten die Feierlichkeiten, wenn unter den Angehörigen jemand ist, der ein Instrument spielt oder singt und so selbst etwas zur musikalischen Gestaltung beisteuern kann.

Darüber hinaus gibt es Musikstücke, die klassischerweise bei Trauerfeierlichkeiten gespielt werden, weil sie einen würdigen Rahmen herstellen. Eine Reihe davon haben wir hier für Sie zusammengestellt.

MODERN

The Beatles
Yesterday
Frank Sinatra
My Way
Eric Clapton
Tears in Heaven
Jeff Buckley
Halleluja
Bocelli & Brigthman
Time to Say Goodbye
Xavier Naidoo
Was wir alleine nicht schaffen
H. Mancini
Thema aus Dornenvögel
Elton John
Candle in the Wind
Robbie Williams
Angels
Queen
Who wants to live forever
Rod Steward
Sailing

KLASSISCH

Bach / Gounod
Ave Maria
F. Schubert
Ave Maria
F. Schubert
Wohin soll ich mich wenden
F. Schubert
Wohin soll ich mich wenden
R. Schumann
Träumereien
E. Grieg
"Morgenstimmung" (aus: Per Gynt Suite 1.)
G. F. Händel
Largo
Mozart
Ave verum
Trauermusik (PDF)